Fandom


Y'Shaarj(ausgesprochen:Yah-Sha-Raj)war ein Alter Gott,jener bösartigen Wesen die von den Titanen vor langer Zeit
Heart of Fear mural
getötet oder besiegt und weggesperrt wurden.

Geschichte

Kampf gegen die Titanen

Aman thul and y shaarj by yeastsoldier-dayrun9

Aman'thul reißt Y'Shaarj aus der Erde heraus

Y'Shaarj war dort zu finden, wo einst das Land Pandaria enstehen sollte. An jenem Ort beteten die Mantis seine sieben Köpfe an. Der Titan Aman'thul tötete Y'Shaarj, in dem er ihn in einem Schwung aus der Erde riss. Doch in seinem letzten Atemzug verdarb er Pandaria mit "früheren Schatten seiner selbst", den Sha. Man sagte ihm nach, dass er "Hoffnung verzehrte und Verzweiflung hervorbrachte" und "Mut einatmete und Angst ausatmete".

Ausgrabung der Horde

Auf Befehl Kriegshäuptling Garrosh Höllschreis begannen die Goblins mit Grabungsarbeiten im Tal der ewigen Blüten. Dort sollten sie weitere Artefakte für den Kampf gegen die Allianz bergen. Doch siefanden mehr als sie je erwarten konnten. Die Bergbarbeiter verschwanden während der Arbeit und so mussten Abenteurer aufklären, was mit ihnen passiert war. Nachdem sie die Mine vom Blut Y'Shaarjs gesäubert hatten, stießen Sie auf eine uralte Kammer. Im Kerker von Y'Shaarj fanden sie einen an Ketten hängenden Behälter. In diesem befand sich das Herz von Y'Shaarj.

Garrosh und das Herz

Garrosh Höllschrei brachte das Herz später mit den magischen Gewässern Pandarias wieder zum Schlagen, konnte jedoch den Gott selbst nicht wieder erwecken. Nachdem sich immer mehr Teile der Horde gegen Garrosh stellten und die Allianz ebenfalls gegen Orgrimmar segelte, zog sich der fanatische Kriegshäuptling mit dem Herz in die Höhlen nahe dem Flammenschlund zurück.

Mit ihm gingen die Klaxxi, die in Garrosh Höllschrei einen Teil ihres ehemaligen Meisters sehen. Ihm ist es gelungen die Macht des Herzens anzuzapfen,denn Sie glauben dass die alten Götter eines Tages wieder an die Macht kommen und die Anhänger der Usurpatoren,der Titanen bestrafen werden.Jeder sollte sich lieber den alten Göttern anschließen.

Der letzte Herzschlag

Das schwarze Herz wird von Garrosh Höllschrei in die magischen Brunnen des Tals der ewigen Blüten getaucht. Dadurch wird das Tal korrumpiert,aber das Herz wieder mit Macht efüllt.Die Klaxxi sehen Garrosh als Propheten ihres Meisters und schließen sich ihm an.

Doch ihre Macht reicht nicht aus um die Belagerung von Orgrimmar zu brechen.Helden stürzen Garrosh vom Thron.Dieser hatte die Macht des Herzens absorbiert und es so praktisch zerstört.Es ist unklar, wo sich die vertrocknete Hülle des Herzens gerade befindet, vermutlich wird sie jedoch von den Shado Pan in ihrem Kloster aufbewahrt. Der Sha des Stolzes ist der letzte Sha der bezwungen wird.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.