FANDOM


WrathLogo


Wrath of the Lich King (dt. „Zorn des Lichkönigs“; Abkürzung: WotLK oder Wrath) ist die zweite Erweiterung von World of Warcraft. Die Erweiterung wurde am 3. August 2007 von Blizzard Entertainment angekündigt um am 13. November 2008 veröffentlicht.

Die maximale Stufe wurde auf 80 angehoben und der Todesritter als neue Heldenklasse eingeführt. Diese Klasse startet mit Stufe 55 und entsprechender Ausrüstung in einem eigenen Gebiet. Als neues Gebiet wurde Nordend, eine subarktische bis polare Zone freigegeben. Als weitere Neuerungen wurden zerstörbare Gebäude, realmübergreifende Instanzen, das Erfolgssystem sowie Belagerungswaffen implementiert. Als neuer Beruf wurde die Inschriftenkunde ermöglicht. Erstmals wurde mit dem Szenario Die Pforte des Zorns sowohl mit ingame-Cinematics als auch mit dem Phasing gearbeitet, bei welchem nach bestimmten Ereignissen die Spielwelt geändert wird. Dies ermöglichte eine wesentlich lebendigere und sich entwickelnde Welt, die dem Spieler das Gefühl gibt, dass seine Entscheidungen tatsächliche Auswirkungen haben.

Geschichte

Die Handlung dreht sich um Arthas Menethil. Nachdem er am Ende von WC3tFT-logo Warcraft III: The Frozen Throne mit Ner'zhuls Seele verschmolzen ist und in Eiskrone als Lichkönig erstarrte, ist nun die Zeit für das Erwachen der Geißel gekommen. Die Untoten fallen über die Länder her - und zeitgleich schlummert auf dem Dach der Welt das Geheimnis der Titanen und ihrer Wächter.

Veröffentlichtungsdatum weltweit: 13. November 2008 (Unter Umständen in manchen Regionen später)

Empfohlene Systemvoraussetzungen:

PC: Prozessor: Dual-Core Prozessor, wie zum Beispiel ein Intel Pentium D oder AMD Athlon 64 X2 Arbeitsspeicher: 1024 MB RAM (2 GB für Vista) Grafikkarte: 3D Grafikprozessor mit Vertex und Pixel Shader Fähigkeiten mit 128 MB VRAM (wie zum Beispiel die ATI Radeon X1600 oder NVIDIA GeForce 7600 GT oder besser) DirectX: Version 9.0c (im Spiel enthalten) und passende Treiber Speicherplatz: 15 GB freier Festplattenspeicher DVD-ROM Laufwerk. Steuerung: Eine Tastatur und eine Maus werden benötigt. Weitere Eingabegeräte werden nicht unterstützt. Maus: Empfohlen wird eine Mehrtasten-Maus mit Mausrad Breitband-Internetverbindung (der Spieler ist für alle Internetkosten selbst verantwortlich)

Mac: Betriebssystem: Mac OS X 10.4.11 oder neuer Arbeitsspeicher: 2 GB RAM Grafikkarte: 3D Grafikprozessor mit Vertex und Pixel Shader Fähigkeiten mit 128 MB VRAM (wie zum Beispiel die ATI Radeon X1600 oder NVIDIA 7600 oder besser) Speicherplatz: 15 GB freier Festplattenspeicher Laufwerk: DVD-ROM Laufwerk Breitband-Internetverbindung (der Spieler ist für alle Internetkosten selbst verantwortlich) Eine Tastatur und eine Maus werden benötigt. Weitere Eingabegeräte werden nicht unterstützt.


Neben neuen Regionen, Monstern, Dungeons und Quests wird die Höchststufe für Spielercharaktere auf Stufe 80 angehoben. Dies bringt zudem neue Zauber und Talente mit sich. Darüber hinaus wird eine „Heldenklasse“ eingeführt, ein mächtiger Charakter mit speziellen Fähigkeiten. Die angekündigte Heldenklasse ist der „Todesritter“. Im Gegensatz zu allen anderen Klassen wird man als Todesritter bereits mit Stufe 55 starten.

Der neue BerufInschriftenkunde“ wird eingeführt. Durch diesen lassen sich Rollen erstellen, welche Zauber und Angriffe verstärken können. Spielercharaktere erhalten in der Erweiterung neue Gestaltungsmöglichkeiten, wie etwa neue Frisuren und Tänze. Auch die PvP-Möglichkeiten werden erweitert: epische Schlachten mit Belagerungswaffen und zerstörbaren Gebäuden sollen dem Spieler noch mehr Abwechslung bieten. Auch weitere Arenen wurden angekündigt.

Galerie

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „World of Warcraft“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 9. März 2008 (Permanentlink) und steht unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike Lizenz, siehe dazu die Nutzungsbedingungen! In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.