WoWWiki
Advertisement
WoWWiki
2.377
Seiten

Voodoo ist eine von den Trollen praktizierte dunkle Magie.Sie ist eine Art göttlicher Magie mit schwarzem Touch,die

Troll Shadow Hunter.jpg

in Verbindung mit den Loa steht.In WOW liegt Sie in Schatten- und Naturmagie sowie der Alchemie versteckt.

Hintergrund

Wissenschaftler sehen im Voodoo spirituelle Magie,was zum Teil auch stimmt.Die Religion der Trolle ist dunkler als der Schamanismus der Orcs und Tauren.Trolle verfügen über ein komplexes Pantheon von "guten" und "bösen"Geistern,deren Existenz keiner beweisen kann ob diese existieren oder ob Sie einfach ein spirituelles Erbe der Trolle sind.Die Dunkelspeere stammen aus einer dunklen wie blutigen Kultur von Opfergaben und Kannibalismus.Sie betrachten Geister als vollwertige Personen.Die Geister sind feindselig,gierig und gefährlich.Die Trolle glauben auch das ihre Ahnen als eifersüchtige Geister weiterexistiern.Beschwichtigt man diese nicht mit Opfergaben,verwüsten diese das Land der Trolle.Sie opfern und verspeisen ihre Feinde.Sie führen diese Praxis aus folgenden Gründen durch:Sie glauben das das Opfer heimischer Wesen die Geister beruhigt, und das die gefressene Seele ihren Mörder nicht nach dem Tod heimsuchen kann.

Die Orcs beeinflussen die spirituelle Sichtweise ihrer Verbündeten,Thrall und seiner Horde dankbar gaben die Dunkelspeere ihre kanibalistischen Rituale auf, und beschrenkten sich,um ihre Verbündeten nicht zu schockieren,auf Tierofper.Um die Seelen ihrer Feinde unter Kontrolle zu halten haben die Hexendoktoren Fetische und andere Gegenstände gesegnet und zu Seelenfängern gemacht.Die Hexendoktoren halten dennoch an Riten wie der Verbrennung humanoider Herzen,der Herstellung von Schrumpfköpfen,und dem Ertränken von Leichen fest.

In der Kultur der Trolle spielen die Hexendoktoren eine wichtige Rolle.Die Trolle sehen sie als mächtige und weise Mitglieder des Stamms und begegnen ihnen mit entsprechender Höfentlichkeit und Respekt.Trolle sind sehr abergläubische Wesen,überall sehen Sie böse Ohmen und bitten die Hexendoktoren um Segen und Hilfe.Die Hexendoktoren sind für die Schlacht ebenso wichtig wie die Krieger,sieht ein Hexendoktor die richtigen Ohmen oder Bilder ist der Sieg gewiss.Bis Thrall Sie in die Horde aufnahm bestanden die Hexendoktoren nur aus Männern.Weibliche Trolle genißen endlich die selben Rechte wie die Männer die ihnen durch die Emanzipation der Horde gegeben wurde.Unter den Trollen jedoch genießen weibliche Hexendoktoren kaum den selbe Respekt wie die Männer.Sie erhalten den Spitznamen "Zulfi",eine Verspottung des respektvollen Namens "Zul".Zulfi heißt so viel wie "Baby Hexe".Aus diesem Grund tragen viele Frauen diesen Titel mit Respekt.

Die Totenrituale der Trolle verlangen die Opferung von Gliedmaßen.Die Trolle glauben das die Vortäuschung eines Leichenopfers böse Geister fernhalten.Sie hoffen das das Körperteil die Geister von der verstorbenen Seele ablenkt die ins Totenreich eindringen will um dort seinen Frieden zu finden.Die Horde ist nicht gut auf diese Rituale zu sprechen, denn Sie erinnern an die Geißel.

Advertisement