FANDOM


Bringt man einen einen Charakter eines der verbündeten Völker auf Stufe 110, kann man ein für dieses Volk typisches Traditionsrüstungsset erlangen. Dieses besondere Traditionsset ist eine kosmetisch angepasste Rüstung für das jeweilige Volk und kann nach Abschluss einer bestimmten Quest oder eines Erfolgs für dieses Volk freischaltet werden. Das Set steht dem Spieler dann accountweit für alle seine Charaktere bei dem betreffenden Volk zur Verfügung.

Allerdinges dürfen die folgenden Dienste für diesen Charakter nicht verwendet worden sein:

  • Verwendung der Charakteraufwertung
  • Verwendung eines Volkswechsels oder Fraktionswechsels
  • Über Werbt einen Freund erhaltene Stufen

Verbündete Völker

Verbündete Völker beginnen bereits auf Stufe 20. Die Verwendung von Hilfsmitteln wie Erbstücke oder Elixiere, die einen Bonus auf Erfahrung geben, können verwendet werden und verhindern nicht den Erhalt des Rüstungssets.

Verbündetes Volk Fraktion Startlevel Level für
Traditionsrüstung
Quest
Dunkeleisenzwerge Allianz 32 Allianz 20 110 Tradition der Dunkeleisenzwerge
Kul Tiraner Allianz 32 Allianz 20 110
Leerenelfen Allianz 32 Allianz 20 110 Tradition der Leere
Lichtgeschmiedete Draenei Allianz 32 Allianz 20 110 Tradition der Lichtgeschmiedeten
Hochbergtauren Horde 32 Horde 20 110 Tradition des Hochbergs
Nachtgeborene Horde 32 Horde 20 110 Tradition der Nachtgeborenen
Orcs der Mag'har Horde 32 Horde 20 110 Tradition der Mag'har
Zandalaritrolle Horde 32 Horde 20 110

Das Traditionsset ist an den Account des Spielers gebunden und steht, wenn sie einmal freigeschaltet wurde, auch allen anderen Charakteren des jeweiligen Verbündeten Volkes zur Verfügung. Dies beinhaltet dann auch Charaktere, welche durch Volks- oder Fraktionswechsel zu diesem Verbündeten Volk gewechselt wurden.

Hinweis: Charaktere anderer Völker können diese besondere Rüstung nicht verwenden.

Patch 8.1 - Wogen der Rache

Traditionsrüstung P81

Neue Traditionsrüstungen (Patch 8.1)

Spielt man einen Charakter der Blutelfen oder Zwerge auf Maximalstufe (120) und erreicht mit diesem seiner Fraktion (Silbermond oder Eisenschmiede) die Rufstufe Ehrfürchtig, kann man in einer neuen Questreihe für das jeweilige Volk mehr über dessen Geschichte erfahren. Sobald man diese Quest abgeschlossen hat, erhält man die einzigartige Traditionsrüstung für dieses Volk.

Die Questreihe kann gestartet werden, wenn man nach Veröffentlichung von Wogen der Rache am 12. Dezember 2018 die Botschaft in Orgrimmar oder Sturmwind aufsucht.

Patch 8.2 - Azsharas Aufstieg

Traditionsrüstung P82

Neue Traditionsrüstungen (Patch 8.2)

Spielt man einen Charakter der Gnome oder Tauren auf Maximalstufe (120) und erreicht mit diesem bei seiner Fraktion (Gnomeregan oder Donnerfels) die Rufstufe Ehrfürchtig, kann man in einer neuen Questreihe für das jeweilige Volk mehr über dessen Geschichte erfahren. Sobald man diese Quest abgeschlossen hat, erhält man die einzigartige Traditionsrüstung für alle Charaktere dieses Volkes.

Die Rüstung der Gnome besitzt die klassische Brille der Gnome und ähnelt sehr stark der Rüstung von Hochtüftler Gelbin Mekkadrill. Die Rüstung der Tauren besitzt viele Anhänger, federn und einem großem Totem auf der Rückseite und ähnelt der Rüstung der Tauren Häuptlingseinheit aus Warcraft III.

Gnome und Tauren, die diese Voraussetzungen erfüllen, können die Quest beginnen, indem sie nach Veröffentlichung von Aszharas Aufstieg am 26. Januar 2019 in der Botschaft von Sturmwind oder Orgrimmar mit dem Botschafter ihres Volkes sprechen. Um die Traditionsrüstung der Tauren zu erlangen, muss man zuvor beauftragt, mit einem beliebigen Charakter seines Accounts, in der Quest der Kriegskampagne „Von Richtern und Henkern“ Baine zu befreien. Erst dann kann die Questreihe begonnen werden.

Galerie

Verbündete Völker
Patch 8.1 - Wogen der Rache
Patch 8.2 - Azsharas Aufstieg
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.