FANDOM


Inv misc book 07 Dieser Abschnitt enthält exklusive Informationen aus Warcraft bzw. World of Warcraft Romanen.


'Teufelskreis ist ein Roman von Keith DeCandido, der in World of Warcraft spielt. Er knüpft direkt an die Orc-Kampagne von Warcraft III: The Frozen Throne an und führt die Geschehnisse fort.

Klappentext

Drei Jahre nachdem Großadmiral Daelin Proudmoore beim Versuch, die Orcs in ihrer neuen Heimat Durotar auszurotten, besiegt und getötet wurde hat sich das Leben zwischen den Orcs von Durotar und den Menschen von Theramore normalisiert. Es herrschen wieder Handelsbeziehungen zwischen beiden Völkern, doch noch immer gibt es auf beiden Seiten Gegner, die diese Allianz nicht gutheißen und die Auslöschung des jeweils anderen Volkes fordern.

Die Anführer der beiden Völker: Kriegshäuptling Thrall und Erzmagierin Jaina Proudmoore werden durch verschiedene Zwischenfälle dieser Allianzgegner dazu gedrängt, dem jeweils anderen den Krieg zu erklären ohne jedoch zu wissen, dass eine dritte Partei nur diesen Krieg herausfordert damit sich beide Völker gegenseitig vernichten...

Kritik

Der Roman wurde gut aufgenommen. Kritisiert wurde die - wie üblich - recht generische Fantasy-Geschichte und der vorhersehbare Plot. Besondere Anerkennung erhielt der Rückgriff auf die Lore mit Aegwynn und deren Schicksal. Ebenso wurde die Beziehung zwischen Jaina Prachtmeer und Aegwynn gelobt.

Trivia

  • "Teufelskreis" ist das Erstlingswerk von Keith DeCandido im Warcraft Universum. Seine vorherigen Werke spielten im Buffy- und Angel-Universum.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.