FANDOM


Als Gul'dans Verderbnis weiter voranschritt,wob er die Seelen gefallener Orcischer Hexenemeister in die Körper gefallener Soldaten der Allianz.Als das erste Ergebnis dieser verhängnisvollen Experimente entstand der erste Todesritter,genannt Teron Blutschatten.Die Todesritter unter seiner Führung waren nicht mit denen unter der Führung des Lichkönigs zu Vergleichen.Die Meisten von Terons Todesrittern waren immer noch imstande,selbstständige Entscheidungen zu treffen,da Gul'Dan ihre Seelen nicht vollständig kontrollierte.Nach Gul'Dans Tod wurden die meisten dieser Todesritter getötet.Nicht so Teron Blutschatten.Nach dem Ende des zweiten Krieges verfiel er in eine Wahnsinnige Raserei,die viele Dämonen und Orcs in der Scherbenwelt das Leben kosten sollte.Letztendlich nahm er sich aus unbekannten Gründen das Leben,kehrte jedoch erneut als Untoter zurück und schwörte Illidan Sturmgrimm Treue und Gehorsam.Jetzt wacht er ewig in den verdorbenen Gewölben des Schwarzen Tempels und wird niemals aufhören können zu dienen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.