FANDOM


Quest Ausrufezeichen
Diese Seite ist noch erweiterungsbedürftig. Du kannst dem WoWWiki helfen, indem du diesen Artikel vervollständigst. Bitte gib stets deine verwendeten Quellen an. Seite bearbeiten


Inv staff 2h artifactelune d 01

Geschichte

Velinde Sternensang erhielt von Elune persönlich die Sichel von Elune. Mit Hilfe dieser Waffe sollte sie den Kampf gegen die Brennende Legion im Teufelswald und Eschental führen und gewinnen. Die Energien der Waffe waren jedoch so mächtig, dass Raum und Zeit verschwammen und die Worgen nach Azeroth gebracht wurden.

Anfangs folgten die Halbwesen Velinde in die Schlacht und ihre brutalen Angriffe zerrissen die Dämonen des Teufelswalds. Als die Nachtelfen die Legion weiter südwärts trieben, wurden die Worgen jedoch immer selbstständiger, verweigerten Befehle und leisteten offenen Widerstand. Velinde beschloss, keine weiteren dieser Kreaturen in diese Welt zu beschwören. Die Nachtelfin stellte jedoch fest, dass die Zahl der Worgen weiter stieg: Die Sichel benötigte offenbar keine Hilfe, um mehr Worgen zu beschwören. Velinde suchte den Erzmagier Arugal auf, um Hilfe zu bekommen - dabei verlor sie die Sichel im Dämmerwald.

Herkunft der Sichel

Die Sichel von Elune wurde im Krieg der Ahnen von Ralaar Flammzahn, einem Nachtelfendruiden, und Belysra Sternenhauch, einer Mondpriesterin, angefertigt. Sie besteht aus Goldrinns Fangzahn und dem Stab der Elune und sollte die Druiden bändigen, die sich der Wolfsform hingaben.

World of Warcraft

Cata icon World of Warcraft: Cataclysm

Die Sichel von Elune befindet sich in Gilneas, im Startgebiet der Worgen. Sie muss dort aus den Händen der Verlassenen befreit werden.[1]

Legion-Logo-Small World of Warcraft: Legion

Die Sichel von Elune ist eine der Artefaktwaffen für Druiden.[2]

Medien

Externe Links

Quellen

  1. Let's Play des Startgebietes auf Deutsch
  2. Battle.Net Blogeintrag zu Artefaktwaffen für Druiden
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.