Fandom


Sentinels2b01
Die Schildwache ist die Armee der Nachtelfen. Die auch "Wächter" genannte Truppe untersteht meist dem Kommando von Shandris Mondfeder, wird aber in Kriegszeiten von Tyrande Whisperwind übernommen.

Sie bewachen auch die Grabhügel der Druden und die Siedlungen und Städte der Nachtelfen. Fast jedes Dorf im Spiel hat eine eigene Schildwachtnetruppe.

Geschichte

Die Truppe wurde nach dem Krieg der Ahnen gegründet. Doch der Titel "Schildwache" ist noch älter als Königin Azshara und ihreHochgeborenen gewesen. Ihre Traditonen stammen teilweise noch aus dieser Zeit.

WarCraft Metzen015b
Diese Armee sollte die alte Truppe ersetzen. Die Erfahrungen im Krieg hatten gezeigt das die alte Armee falsch aufgebaut und geführt wurde. Offiziere und Generäle stammten meißt aus Adelshäusern und hatten Taktiken und Kämpfen meißt nur von der Theorie her drauf. Für Nachtelfen hieß der Eintritt meist große Anerkennug unter seinesgleichen. Der Berufsstand des Soldaten war zu einem reinem Statussymbol verkommen. Nachtelfen aus niederen Kasten starben dagegen oft schnell und hatten keine Chance höhere Ränge zu erreichen. Jarod Schattensang gehörte zu den wenigen positiven Beispielen.

Nach Kriegsende hatten viele der alten Armeemitglieder keine Lust mehr zu kämpfen, wie ihr Anführer Jarod ließen sie das Soldatenleben hinter sich. Dazu kam das sich viele Nachtelfen zum Druiden ausblilden ließen.

Zu den wenigen noch intakten Organisationen der Nachtelfgesellschaft gehörte die Schwesternschaft der Elune.Durch ihre Kentnisse im Kampf und der Heilung beschloss sie das die Schwestern die neuen Offiziere der Armee werden sollten. So sollte deren Leben als Außenseiter beendet werden.Außerdem sollte so die Lücke der verschiedenen Gruppen geschlossen werden. Diese Gruppenbildung hatte fast zur Niederlage der Nachtelfen geführt. Durch ihren Posten als Hohepriesterin wurde Tyrande so religiöse,politische und militärische Anführerin ihres Volkes.

Die neue Armee der Schildwachen wachte von da an über die neue naturorientierte Gesellschaft der Nachtelfen.In der als "lange Wacht" bekannten Phase wachen sie ohne die Hilfe der Druiden über Kalimdor. Ihren ersten großen Einsatz hatte sie im Krieg der Sandstürme.Diese Zeit endete erst mit dem Erwachen der Druiden kurz vor dem Kampf um den Weltenbaum.

200px-Darnassus Sentinels TCG
Nach den verheerenden Verlusten im dritten Krieg begann die einst nur aus Frauen bestehende Armee Männer in ihren Reihen zu akzeptieren.

Ordnung der Truppe

Die noch immer meist aus Frauen bestehende Truppe hat wegen der schrecklichen Verlusten zu ihrem Erhalt begonnen Männer durch ihr Auswahverfahren zu lassen.

Im Kampf selbst velassen sie sich zuerst auf ihrer Aufklärer und Späher. Diese beobachten und analysieren die Kampfweise und Strategie ihrer Gegner. Dementsprechend werden ihre Nah- und die gefürchteten fernkämpfenden Bogenschützen angewiesen. Wegen ihrer Ausbildung können diese sogar ihre Gegner im Nahkampf mit Pfeilen töten.

Die Schwestern der Elune führen und unterstüzen ihre Truppe mit den Kräften der Mondgöttin.

Während die Armeen der Menschen auf schwer gepanzerte Plattenträger setzt ziehen die Schildwachen leichte bis mittelschwere Panzerungen vor. Zusammen mit ihren hohen Bogenschusskünsten erledigen sie ihrer Gegner schnell. Die Hinterhalte der Wachen sind legendär.

Rache für Cenarius

Innerhalb der Truppe hat sich eine rache-getriebene Gruppe gegründet. Diese wollen den Tod ihres Hablgottes und Meister Cenarius rächen. Zusammen mit einigen Druiden jagen sie gnadenlos Mitglieder der Horde, besonders Orcs.

Truppenteile

Bogenschützen

Die Künste und Fähigkeiten der Bogenschützinnen der Schildwachen sind legendär. Auf große Distanz erledigen sie ihre Gegner präzise,sauber und schnell.Ebenfalls können sie mit der Natur kommunizieren und sich im Wald verstecken. Sie sind der Gegenpart der Waldläufer der Elfen von Quel'thalas.

Jägerinnen

Diese berittenen Kriegerinnen sind die Eliterkämpfer der Schildwache. Sie sind von Elune gesegnet und ziehen ihre Kraft aus ihr. Gnadenlos jagen sie die Schänder der Natur und der Heiligtümer der Nachtelfen. Und sie sind mit den Eulen des Eschentals verbündet. Diese benutzen sie als Späher und Spione.

Hypogryph-Reiterinnen

Diese Kriegerinnen reiten auf den majästetischen Flugbestien in den Kampf. Sonst kämpfen sie wie Bogenschützen.

Priesterrinen der Elune

Die Schwesterschaft der Elune stellt ihre besten Priesterrinen zur Verfügung die die Armeen der Schildwachen als Offiziere anführen.Sie nutzen die Gaben der Göttin in Sachen Heilung und Schaden für den Kampf.

Glevenwerfer

Diese mächtigen Belagerungsmaschinen schleudern schwere Gleven gegen die Verteidigungseinrichtungen und Gebäude der Feinde.Auch richten Sie schweren Schaden unter feindlichen Truppenteilen an.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.