FANDOM


Zeile 1: Zeile 1:
'''Schamanen '''(engl. ''Shamans'') sind Elementarzauberer, gelten als geübte Nahkämpfer - wenn sie es wollen - und können neben den Kräften der Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft auch [[Elementar]]e dieser Kräfte herbeizitieren. Ebenso beherrschen sie Blitz und Donner, die nicht wirklich zum Bereich der Luft gehören. Ursprünglich war die Kunst der Schamanen den [[Orcs]] und [[Tauren]] vorbehalten, wobei letztere nur die Erde wirklich studierten. Doch die Orcs weihten auch die Trolle in den Schamanismus ein, nachdem sie Kannibalismus und Voodoo abgeschworen hatten. Als der Brennende Kreuzzug die [[Draenei]] nach [[Azeroth]] trieb, schaffte es einer der Zerschlagenen, den Draenei den Schamanismus bei- und damit der Allianz die letzte fehlende Waffe herbeizubringen, während etwa zu der Zeit einem Naaru in [[Silbermond]] heilige Kraft abgezapft wurde, wodurch die [[Blutelfen]] die Macht der [[Paladin]]e erhielten. Als der [[Cataclysm|Kataklysmus]] schließlich über Azeroth hereinbrach, erklärten sich die zurückgezogenen [[Wildhammerclan|Wildhämmer]] nun endlich bereit, gegen Hilfe im [[Schattenhochland]] den Bronzebarts den Schamanismus zu bringen, während die korrupten Goblins ebenfalls mit Schamanen gerüstet an [[Orgrimmar]]s Gestaden landeten. Abenteurer sind lediglich in der Lage, Feuer- und Erdelementare herbeizurufen, während Magier, die sich dem Frost zugewandt haben, Macht über die Elementare des Wassers erhielten. Das Element Luft ist derzeit unzügelbar.
+
'''Schamanen '''(engl. ''Shamans'') sind Elementarzauberer, gelten als geübte Nahkämpfer - wenn sie es wollen - und [[Datei:Shaman_Crest.png|thumb|264px]]können neben den Kräften der Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft auch [[Elementar]]e dieser Kräfte herbeizitieren. Ebenso beherrschen sie Blitz und Donner, die nicht wirklich zum Bereich der Luft gehören. Ursprünglich war die Kunst der Schamanen den [[Orcs]] und [[Tauren]] vorbehalten, wobei letztere nur die Erde wirklich studierten. Doch die Orcs weihten auch die Trolle in den Schamanismus ein, nachdem sie Kannibalismus und Voodoo abgeschworen hatten. Als der Brennende Kreuzzug die [[Draenei]] nach [[Azeroth]] trieb, schaffte es einer der Zerschlagenen, den Draenei den Schamanismus bei- und damit der Allianz die letzte fehlende Waffe herbeizubringen, während etwa zu der Zeit einem Naaru in [[Silbermond]] heilige Kraft abgezapft wurde, wodurch die [[Blutelfen]] die Macht der [[Paladin]]e erhielten. Als der [[Cataclysm|Kataklysmus]] schließlich über Azeroth hereinbrach, erklärten sich die zurückgezogenen [[Wildhammerclan|Wildhämmer]] nun endlich bereit, gegen Hilfe im [[Schattenhochland]] den Bronzebarts den Schamanismus zu bringen, während die korrupten Goblins ebenfalls mit Schamanen gerüstet an [[Orgrimmar]]s Gestaden landeten. Abenteurer sind lediglich in der Lage, Feuer- und Erdelementare herbeizurufen, während Magier, die sich dem Frost zugewandt haben, Macht über die Elementare des Wassers erhielten. Das Element Luft ist derzeit unzügelbar.
   
 
==Völker mit Schamanen==
 
==Völker mit Schamanen==

Version vom 29. Oktober 2013, 10:43 Uhr

Schamanen (engl. Shamans) sind Elementarzauberer, gelten als geübte Nahkämpfer - wenn sie es wollen - und
Shaman Crest
können neben den Kräften der Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft auch Elementare dieser Kräfte herbeizitieren. Ebenso beherrschen sie Blitz und Donner, die nicht wirklich zum Bereich der Luft gehören. Ursprünglich war die Kunst der Schamanen den Orcs und Tauren vorbehalten, wobei letztere nur die Erde wirklich studierten. Doch die Orcs weihten auch die Trolle in den Schamanismus ein, nachdem sie Kannibalismus und Voodoo abgeschworen hatten. Als der Brennende Kreuzzug die Draenei nach Azeroth trieb, schaffte es einer der Zerschlagenen, den Draenei den Schamanismus bei- und damit der Allianz die letzte fehlende Waffe herbeizubringen, während etwa zu der Zeit einem Naaru in Silbermond heilige Kraft abgezapft wurde, wodurch die Blutelfen die Macht der Paladine erhielten. Als der Kataklysmus schließlich über Azeroth hereinbrach, erklärten sich die zurückgezogenen Wildhämmer nun endlich bereit, gegen Hilfe im Schattenhochland den Bronzebarts den Schamanismus zu bringen, während die korrupten Goblins ebenfalls mit Schamanen gerüstet an Orgrimmars Gestaden landeten. Abenteurer sind lediglich in der Lage, Feuer- und Erdelementare herbeizurufen, während Magier, die sich dem Frost zugewandt haben, Macht über die Elementare des Wassers erhielten. Das Element Luft ist derzeit unzügelbar.

Völker mit Schamanen

Warcraft 3

World of Warcraft: Classic

World of Warcraft: The Burning Crusade

  • Orcs
  • Tauren
  • Dunkelspeere
  • Draenei

World of Warcraft: Cataclysm

Berühmte Schamanen

Name Aufenthaltsort Status
Thrall Am Mahlstrom Lebendig
Drek'thar Alteractal Liegt im Sterben
Zuluhed Schattenmondtal

Tötbar

Talentbäume

Der Schamane hat die drei Talentbäume Elementar, Verstärkung und Wiederherstellung.

Elementar

Der Elementar(abgekürzt: Ele) Schamane fokusiert sich darauf mit Zaubern Schaden zu machen. Er ist eine reine Schadensklasse, bringt aber Buffs mit in Raids.

Viele Schamanen wählen diesen Talentbaum.

Verstärkung

Der Verstärkungs Schamane geht, meist mit zwei Einhandstreitkolben, in den Kampf und wirken Zauber die direkten Schaden machen.

Er ist sehr begehrt in Raids, da er viel Schaden machen kann.

Wiederherstellung

Der Wiederherstellungs(abgekürzt: Resto) Schamane ist der Heiler. Durch seine Totems fällt es ihm leicht die Schadensklassen zu heilen. Den Tank heilt er, mit seinen Fähigkeiten.

 CTRL + Q to Enable/Disable GoPhoto.it
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.