Fandom


Legion-Logo-Small Dieser Abschnitt enthält exklusive Informationen zu Legion.

Das Sanktum des Lichts ist die Ordenshalle für Paladine. Es befindet sich unterhalb der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts in den Östlichen Pestländern. An dieser Stelle formten sich der Orden der Silbernen Hand neu - zusammengeschmiedet von allen Paladinen Azeroths: Blutritter, die Hand von Argus und die Ritter der schwarzen Klinge.

Das Sanktum ist in drei Bereiche unterteilt.: Der Eingangsraum, in dem sich die Questgeber, das Lagezentrum mit dem Portal nach Dalaran befinden, die Waffenkammer mit den Trainingspuppen und die Halle des Champions. Hier befindet sich auch der Amboss, auf welchem die Artefaktwaffen geschmiedet werden können. In der Halle befinden sich gewaltige Statuen von gefallenen Paladinen - darunter auch Turalyon.

Der Zugang zum Sanktum ist für Paladine nach dem Abschluss der Artefaktwaffen-Quest eröffnet. Es gibt die Möglichkeit zu teleportieren oder direkt zur Kapelle zu fliegen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.