FANDOM


DG Oshugun
Oshu'gun(von den Draenei "Genedar" genannt)ist laut Gezhe der größte Diamant im Universum und liegt im südwestlichen Nagrand.Er ist der Namensgeber der örtlichen Subzone.Oshu'gun heist in der Sprache der Orcs "Berg der Geister"Anders als andere Berge ist er nicht uneben und unförmig,sondern glatt und eben.Das hat das Konsortium auf den Berg aufmerksam gemacht.Tief im Herzen des Berges ruht der Naaru K'ure, umgeben von den uralten Ahnengeistern der Orcs,längst Verstorbenen dieses Volkes.Oshu'gun ist in Wahrheit ein Dimensionsschiff der Naaru,jenes Schiff das die Draenei einst von Argus gerettet hat.Es erlitt einen Absturz aufDraenor  rund 200 Jahre vor dem ersten Krieg.

Oshu'gun ist mit K'ure verbunden.Der Naaru wurde krank, und das Raumschiff damit unbrauchbar.

In den Jahren danach entwickelte sich der massive Kristall zu einem Heiligtum der Orcs.Sie feiern an dessem Fuß das Kosh'arg,ein Fest das immer von allen Clans im Herbst gefeiert wurde.Die Schamanen sprachen mit den Ahnen(Sie wussten aber nicht das die Geister von K'ure angezogen wurden).Als die Orcs auf Kil'jaedens Täuschung hineinfielen und die Draenei fast auslöschten kehrten sich die Ahnen von ihren Nachfahren entäuscht ab.

Was keiner mitbekam: durch seine Krankheit wich K'ures heilige Magie immer mehr und wurde durch eine dunkle Leere ersetzt die die Ahnegeister zu seinem Entsetzen verschlang.Die brennende Legion endeckte diese Leere und nutze Sie um neue Leerenwandler in ihre Reihen zu führen.

Laut dem Buch "Aufstieg der Horde" zogen die Schamanen während des Kosh'arg in die Höhlen des Bergs und gaben dort gesegnetes Wasser in ein Becken.Dieses Wasser heilte K'ure ein wenig und bremste seinen Todeskampf.Durch diese neue Energie konnten die Geister der Orcahnen mit ihren Kindern sprechen oder ihn ihren Träumen und Visionen erscheinen(nur Schamanen konnten diese Geister sehen).Um eine mögliche Umkehr zum Schamanismus zu verhindern versiegelten Gul'dan und Kil'jaeden den Berg mit einer magischen Barriere.

Einem anderen Naaru,D'ore hat das selbe Schicksal wie K'ure erlitten,doch in den letzten Jahrhunderten hat er begonnen sich zu erholen.Denn seine Lehrenenerige hatte einst die Katastrophe in Auchindoun ausgelöst.Die ganze Gesichichte wiederholt sich nun in Oshu'gun.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.