FANDOM


Weissager(oder Scharfseher) Nobundo ist ein Level 70 Schamanenlehrer der in der Kristallhalle der Exodar gefunden werden kann.

Geschichte

Der ehemalige Draeneipaladin Nobundo hat eines der tragischsten Schicksale unter den Zerschlagenen erlitten.In ihrem Feldzug die Draenei auszurotten haben die Orcs Städten wie Telmor und den Tempel von Karabor vernichtet. Ihr letztes Ziel ist die Stadt Shattrath.

In ihrem Bestreben viele Leben zu retten und Flüchtlingen,darunter der Prophet Velen, blieben viele tapfere Krieger,Zivilisten und Paladine zurück.Einer dieser Paladine war Nobundo.Er kämpfte tapfer gegen die Orcs, bis er seltsamen roten Nebel einatmet.Dieser Nebel wirkt sich negativ auf die Kräfte des Paladins aus, sein Zugang zum heiligen Licht wird blockiert.

Doch er kämpfte weiter.Bis der Turm auf dem er stand einstürtzte.Unter den Trümmern liegend bekam er halb mit wie die Orcs dem Blutrausch fröhnend alles und jeden abschlachten.Als Nobundo aus den Trümmern kriecht endeckt er die Überreste des Massakers. Begreifend das der Kampf verloren und schwer verletzt rettet er sich aus der Stadt.Er kommt in einem Flüchtlingslager der Draenei unter.

Bald muss er jedoch feststellen das der rote Nebel nicht nur auf seine Kräfter negativ einwirkt, sondern auch auf ihn und einige andere, er löst Mutationen aus.Er,Akama und einige andere werden zuZerschlagenen und werden verbannt.Einge ergeht ers noch schlimmer, sie werden zu Verirrten.

Nobundo wird noch immer von Albträumen die die Shattrath zeigen und seinen Schuldgefühlen geplagt, er versucht noch immer wieder mit dem Licht Kontakt aufzunehmen.Doch es antwortet nicht.Eines Tages bekommt er seine Antwort, jedoch nicht vom Licht, sondern vom Element Wind.

Wie vielen anderen Völkern zuvor zeigt ihm der Wind das Gleichgewicht der Natur und führt ihn auf den Weg der Schamanen.Er lauscht ihnen neugierig und lernt eifrig. Nun will er das Schamanentum mit seinen Brüdern teilen.

Doch alle Draenei, unverdorben oder nicht, stehen ihm skeptisch gegenüber, den die Orcs haben ebenfalls den Schamanismus praktiziert.Einer hörte zu: Velen.

Mit Velens Unterstüzung kann Nobundo sein Wissen und seine Eindrücke mit seinen Brüdern teilen.Erst unterichtet er neue Schamanen,dann hilft er seinem Volk dabei dieZangarmarschen zu verlassen und die Exodar zu erobern.Er hat deren Absturz überlebt und bildet noch immer neue Schamanen aus.

Cataclysm

Nobundo tritt dem Irdenen Ring bei und hilft Thrall dabei den Schattenhammerclan und dessen Anführer Todesschwinge zu bekämpfen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.