FANDOM


Neptulon TCG TdG 25
Neptulon der Gezeitenjäger ist einer der vier Elementarfürsten.Er herrscht über die Tiefen des Ozeans und ist in der Elementarebene des Wassers,die Abyssische Untiefe, zu Hause. Aber er dringt auch auch in die anderen ein, er überschwämmt Therazanes Domänen und löscht Ragnaros'' Flammen. Wer durch seine Bereiche reist, vor allem Landbewohner, muss mit seinem Zorn rechnen, wer in die Tiefen vordringt spielt mit seinem Leben. Er kontrolliert die Gewässer aller Meere, Seen und Flüsse. Die Wasserelementare verehren ihn, aber auch alle die das Wasser und das Eis für ihre Fähigkeiten gebrauchen, bzw von ihm abhängig sind.Man sagt das sein Geist zu jedem Ertrinkenen eilt und ihn beobachtet interessiert oder amüsiert ihn diese Seele so behält er sie.

Geschichte

Elementarfürst Neptulon

Als die Alten Götter ihren gewaltigen Krieg um Azeroth gegen die Titanen führten,standen ihre Elementararmeen unter dem Kommando mächtiger Generäle, den Elementarfürsten,Ragnaros den Feuerlord,Therazane die Erdmutter,Al'Akir der Windlord und Neptulon der Gezeitenjäger.Da die Elementarlords fast so mächtig wie Götter waren pralten ihre gewaltigen Kräfte auf die der gütigen Titanen.Dennoch waren sie ihnen nicht gewachsen, zwar lieferten die Fürsten und ihre Armeen erbitterten Wiederstand, doch einer nach dem anderen wurde schließlich besiegt ihre Kräfte aufgerieben.

Das Pantheon konnte die alten Götter schließlich besiegen, sie zerschmetterten ihre Zitadellen und sperrten sie tief unter Azeroth ein. Die geschlagenen Elementarfürsten wurden in die Elementarebenen gesperrt. Da die Gewaltherrschaft der Elementare schließlch vorrüber war konnte sich auf Azeroth schließlich eine gesunde Fauna und Flora entwickeln.

Der Stein der Gezeiten

Laut des gleichnahmigen Buches gelangten die Gurubashitrolle in den Besitz dieses mächtigen Artefakts.Mit dessen Hilfe konnten sie das Wasser steuern.Das war schließlch zu viel für Neptulon.Er schickte einen Kraken zu den Trollen der mit dafür sorgte das dieses Weltreich unterging.

Cataclysm

Als Todesschwinge zurückkehrt bebt die Welt.Die alten Götter fordern ihre alten Diener auf sich wieder in ihre Dienste zu begeben,doch wie Therazane weigert sich Neptulon ihnen wieder zu Diensten zu sein.Daher bricht in der Unterwasserwelt Vashj'ir der Krieg zwischen Naga und Wasserelementaren und den mit ihnen verbündeten Tiefenbewohnern aus.DerIrdene Ring kann Neptulon nicht davor bewahren in die abyssische Untiefen verschleppt zu werden wo der Elementarfürst noch immer gegen den gewaltigen Kraken Ozumat kämpft.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.