FANDOM


Patch 43 Murozond Endtime

Murozond (ein Anagramm für Nozdormu) ist der Anführer des Ewigen Drachenschwarms und ein Boss in der Instanz "Endzeit".

Hintergrund

Als die Titanen die fünf großen Drachenaspekte segneten, gab Aman'thul dem brozenen Drachen Nozdormu den Auftrag über die Wege der Zeit zu wachen. Da diese Aufgabe sehr wichtig ist und damit große Verantwortung erfordet, zeigte der Titanenvater dem bonzenen Drachen die Art wie er sterben wird: verdorben und wahnsinnig.

Nozdormu machte dieses Wissen krank, er versuchte sein Schicksal abzuwenden und forscht in den Zeitwegen nach einer Lösung. Mit Thralls Hilfe findet er heraus, dass es die alten Götter sein werden die ihn verderben und verleiten werden, ebenso wie seine beiden Brüder Neltharion und Malygos. Dieses Schicksal ist unabwendbar.

Nozdormu wird den großen Erzfeind seines eigenen Clans gründen, den ewigen Schwarm. Diese in den Zeiwegen verlorenen oder einfach wahnsinnigen ehemaligen bronzenen Drachen sollen in seinem Namen die Zeitwege Azeroths stören und vernichten.

Endzeit

Als der Krieg gegen Todesschwinge in die entscheidende Phase gelangt, beschließen die Drachenaspekte die Dämonenseele aus der Vergangenheit zu bergen. Die bronzenen Drachen sollen zum Ende des Krieges der Ahnen reisen und sie aus ihrem Versteck holen. Doch die Drachen werden getötet oder schwer verwundet: Sie sind in der falschen Zeitlinie gelandet.

Murozond vom ewigen Drachenschwarm manipuliert den Zeitfluss. In einer düsteren Zukunft, einer in der Todesschwinge gewonnen hat (und dennoch starb), muss Murozond vernichtet werden, um den Weg in den Krieg der Ahnen frei zu machen. Dazu ordnet Nozdormu seinen eigenen Tod an, denn er weiß das ihn Helden in einer dunklen Zeit töten werden.

Als die verlorenen Echos von Tyrande, Sylvanas, Jaina und Baine Bluthuf besiegt, stehen die Helden im verlorenen brozenen Drachenschrein Murozond gegenüber. Doch kein Sterblicher ist einem Aspekt gewachsen. Nozdormu hilft ihnen dabei sein Leben zu beenden. Während die Helden in die Vergangenheit weiterziehen, bleibt Nozdormu zurück und denkt über den ewigen Kreislauf der Zeit nach.

Sieg über Todesschwinge

Da Nozdormu seine Kraft als Großdrachenaspekt aufgibt, kehrt die Dämonenseele in die Vergangenheit zurück und Murozond wird nie enstehen.

Trivia

  • Das Charaktermodell von Murozond ist kein eigens erstelltes, wie beim Ewigen Drachenschwarm, sondern ein fotonegatives. Vermutlich handelt es sich um die invertierte Version des goldenen Modells von Nozdormu.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.