FANDOM


Dieser Artikel behandelt die Hauptstadt Lordaerons, hier findet man die Ruinen von Lordaeron.

CiudadLordaeron
Lordaeron-Stadt war die Hauptstadt desKönigreiches Lordaeron. Am nördlichen Ufer des Lordaemersees gelegen wurde Sie vermutlich von den Artathi auf dem Höhepunkt ihrer Macht errichtet. Nach dem Untergang des Imperiums stieg die Stadt in Tirisfal liegend zum Zentrum des neuen Königreiches von Lordaeron auf.

Geschichte

Die Gründer Lordaerons waren Adelige aus dem Königreich Arathi, die müde von weltlichen Gelüsten wie Macht und Reichtum waren. Diese Adeligen strebten danach, eine Stadt zu bauen, in der sie ein spirituelleres Leben führen können und hofften einen höheren Sinn für ihre Existenz zu finden. So wurde Lordaeron gegründet. Die Stadt wurde zu einem industriellen Zentrum für die Nation, doch die meiste Industrie und Branchen wurden in Andorhal und Stratholme heimisch. Lordaeron-Stadt entwickelte sich zu einem reinen Verwaltungszentrum und zu einem Wunderwerk menschlicher Architektur.

Im zweiten Krieg wurde Lordaeron-Stadt zum Zentrum der Allianz von Lordaeron. So stieg sie praktisch zum Zentrum der Menschheit auf. In der Hauptstadt wurden viele Soldaten der Menschheit stationiert und es gelang ihnen so einen direkten Angriff der Horde abzuwehren.

Als die Bevölkerung erfuhr, dass der Todesritter Arthas seinen Vater König Terenas ermordete, verfielen sie in Aufruhr. Arthas' Vollstrecker, Falric undMarwyn, führten ein Massaker durch, das die meisten Einwohner in Untote verwandelte. Die Stadt wurde verwüstet und verwandelte sich in die Ruine von heute.

Für eine kurze Zeit verwalteten die Schreckenslords Balnazzar, Detheroc und Varimathras von hier aus die Geißel für die brennende Legion. Als Arthas aus Kalimdor heimkehrte, vertrieb er die Dämonen. Er hatte sogar eigene Pläne für die Katakomben, Kanäle und Ruinen der Stadt. Doch diese musste er verwerfen, als ihn der Lichkönig nach Nordend rief. Nach der Flucht des Todesritters übernahm Balnazzar wieder das Kommando.

Eine vereinte Armee aus Verlassenen und Menschen unter Sylvanas Windläufer und Marshall Garithos eroberte die Stadt. Doch die Banshee hinterging ihren Verbündeten und übernahmen die Stadt. Die Verlassenen ließen die Stadt aber in Ruinen und bezogen die unterliegende Unterstadt. Heute dient diese als ihre Hauptstadt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.