FANDOM


Die gewaltige Kriegshymnenfestung war während des Krieges gegen den Lichkönigdas Hauptquartier der
Warsong Hold
Kriegshymenoffensive unter der Führung von den beiden Hochlords Garrosh Höllschrei und Varok Saurfang.

Sie wurde nach der Landung der Horde in der Boreanischen Tundra von Peons in einem gewaltigen Steinbruch errichtet.Von dort aus werden die Truppen der Horde koordiniert. Die Festung wurde von Nerubern bedroht. Nach dem Krieg bleibt der kriegsmüde Vanok Saurfang zurück und führt die Besatzungstruppen der Horde.

Der Bausstil erinnert wie der des neuen Orgrimmars an den der Höllenfeuerzitadelle

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.