FANDOM


In World of Warcraft gibt es zur Zeit zwölf spielbare Klassen. Jedem der dreizehn Völker stehen dabei sieben (Pandaren) bis zehn (Blutelfen, Trolle und Zwerge) Klassen zur Auswahl. Zu Beginn von WoW gab es nur neun Klassen. Mit den verschiedenen Erweiterungen kamen neue Klassen und Volk-Klasse-Kombinationen dazu.

Spielbare Klassen

Klasse Verfügbar seit
Dämonenjäger Icon Dämonenjäger Legion-Logo-Small Legion
IconKlein Druide Druide WoW Classic Icon World of Warcraft
IconKlein Hexenmeister Hexenmeister WoW Classic Icon World of Warcraft
IconKlein Jäger Jäger WoW Classic Icon World of Warcraft
IconKlein Krieger Krieger WoW Classic Icon World of Warcraft
IconKlein Magier Magier WoW Classic Icon World of Warcraft
IconKlein Mönch Mönch Mists-Logo-Small Mists of Pandaria
IconKlein Paladin Paladin WoW Classic Icon World of Warcraft
IconKlein Priester Priester WoW Classic Icon World of Warcraft
IconKlein Schamane Schamane WoW Classic Icon World of Warcraft
IconKlein Schurke Schurke WoW Classic Icon World of Warcraft
IconKlein Todesritter Todesritter Wotlk icon Wrath of the Lich King

Unterteilung

Zur Strukturierung lassen sich die einzelnen Klassen nach verschiedenen Kriterien zusammen fassen.

Nach Schadensrolle

Es gibt drei grundlegende Schadensklassen.

  1. Heiler: Ihre Aufgabe ist es Schaden der Gruppe zu heilen. (Druide, Priester, Paladin, Schamane, Mönch)
  2. Tank: Sie sollen den Großteil der Angriffe auf sich ziehen. (Krieger, Druide, Paladin, Todesritter, Mönch)
  3. Schadensverursacher: Sie sollen einfach so viel Schaden wie möglich machen. (alle)
    1. Nahkämpfer: Stehen direkt am Gegner. (Krieger, Druide, Schurke, Paladin, Schamane, Todesritter, Mönch)
    2. Fernkämpfer: Benutzen Zauber und Fernkampfwaffen. (Magier, Hexenmeister, Druide, Jäger, Priester, Schamane)

Da jede Klasse über drei (Druiden vier) verschiedene Spezialisierungen verfügt, können manche Klassen mehr als eine dieser Aufgaben abdecken. In diesem Fall werden sie als Hybridklasse bezeichnet. Jäger sind die einzigen Fernkämpfer, die physischen Schaden verursachen, alle anderen machen magischen Schaden.

Nach Rüstungsart

Es gibt vier Rüstungsarten: Stoff, Leder, Kette und Platte. Jede Klasse wird der höchsten Rüstungsart zugeordnet, die sie ausrüsten kann. Niedrigere Rüstungsarten sind immer ausrüstbar, aber nicht sinnvoll. Manche Klassen lernen auf Stufe 40 eine höhere Rüstungsart zu tragen, daher werden sie dieser zugeordnet.

  1. Stoffrüstung: Magier, Hexenmeister, Priester
  2. Lederrüstung: Druide, Schurke, Mönche
  3. Kettenrüstung: Jäger, Schamane
  4. Plattenrüstung: Krieger, Paladin, Todesritter

Besonderheiten

Im klassischen WoW galten Paladine als Allianz-Klasse und Schamanen als Horden-Klasse, da diese Klassen Völker jeweils einer der beiden Fraktionen vorbehalten war. Bereits mit dem ersten Add-On The Burning Crusade wurde dies beendet.