FANDOM


Creature9196

Um die Gordokoger zu beherrschen, muss man sich einfach zum König ernennen... und dann alle vernichten, die Einspruch erheben könnten. König Gordok - damals lediglich Ulrok - festigte seine Macht, indem er die stärksten Krieger seines Volkes überzeugte, gleichzeitig den alten König herauszufordern. Nach dem Kampf waren die meisten von ihnen tot oder verwundet und Ulrok hatte leichtes Spiel, den Rest von ihnen auszuschalten. Noch heute sprechen die Gordokoger in gedämpften Stimmen vom "Tag des Blutes".

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.