Fandom


Allgemeines

Hochinquisitoren Weißsträhne ist ein Level 40 Elite Boss im Kathedralenflügel des Scharlachroten Klosters. Sie ist die Anführerin des Scharlachroten Kreuzzuges im Kloster.

Herkunft

Sally Weißsträhne musste in jungen Jahren miterleben, wie ihre Familie der Untoten Geißel zum Opfer fiel. Als ihre engsten Freunde und Verwandten sich als Untote erhoben, musste sie diese mit ihren eigenen Händen vernichten. Zurück blieb eine bis ins Mark erschütterte und für immer gezeichnete Frau. Ihr einziges Ziel seit diesem Tag war es, die Untoten zu vernichten und von Azeroth zu fegen, damit niemand Gleiches erleben musste.

Geschichte

Der Aschenbringer

Zur Zeit des Aufstiegs des Scharlachroten Kreuzzug ist Sally bereits zum scharlachroten Inquisitor aufgestiegen. Sie informiert Kommandant Renault Mograine über einen schweren Angriff der Geißel auf Herdweiler, worauf dieser sie mit einer Armee dorthin entsendet. Mit ihrer mächtigen Lichtmagie vernichtet Weißmähne zahlreiche Untote und kann die Stadt mit ihren Soldaten entlasten. Später nimmt sie an Taelan Fordrings Aufnahmeritus teil.

World of Warcraft

Sowohl Raleigh der Fromme in Süderstade im Vorgebirge des Hügellands sowie Varimathras in Unterstadt wollen die Führung des Scharlachroten Kreuzzuges zerschlagen. Der Schreckenslord will den ganzen Kreuzzug auslöschen, die Menschen wollen ihn so wieder auf die gerade Bahn führen.

Mists of Pandaria

Sally Weißsträhne hat die zahlreichen Angriffe auf das Kloster überlebt. Zusammen mit ihrem neuen Untergebeben Durand plant sie den Wiederaufstieg des Kreuzzuges. Sie ist zu einer unnatürlichen Existenz geworden, der zahrlreiche Einsatz von Auferstehung hat dafür gesorgt, dass sie nicht mehr sterben kann. Erst wenn man ihr die Klingen der Gesalbten durch den Leib treibt, bleibt sie tot. Mit ihren endgültigen Ableben sollten auch die Reste des einst mächtigen Kreuzzuges zusammenbrechen.

Kampf

Die Spieler müssen im Kampf gegen den Kommandanten Morgraine bestehen, bevor die Hochinquisitorin überhaupt erst in den Kampf eingreift. Wie viele andere Bosse ist sie immun gegen Betäubungseffekte. Wenn der Kampf zu lange dauert, wird sie ein zufälliges Mitglied der Gruppe per Gedankenkontrolle übernehmen.

Sobald Sie bei 50% Gesundheit ist, wirkt die Hochinquisitorin einen Schild auf sich, betäubt die gesamte Gruppe und belebt den Kommandanten wieder. Beide Bosse starten wieder mit 100% Gesundheit. Es ist ratsam zuerst Weißmähne zu besiegen, da sie sonst immer wieder Heilungen wirkt.

Mit Warlords of Draenor hat sich der Kampf geändert: Zum einen sind die vier Flügel des Klosters zu 2 Flügeln zusammengefasst, zum Anderen ist Kommandant Durand im Kampf an ihrer Seite.

Trivia

  • Höhlen der Zeit: Die junge Sally Weißsträhne spielt zusammen mit den anderen noch kindlichen Bossen des Klosters, darunter Renault Mograine, in Süderstade kindliche Rollenspiele.
  • Hochinquisitorin Weißmähne erregte (sic!) von Anfang an die Aufmerksamkeit der Cosplay und Fan-Fiction-Szene. Daher existieren viele Zeichnungen und Cosplays, die zum Teil völlig übersexualisiert und dominierend sind. Als Beispiel sollen die drei Bilder unten gelten.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.