FANDOM


Cho'Gall ist ein mächtiger Oger-Hexenmeister,um genau zu sein war er sogar der erste magiebegabte Oger,der durch die Experimente des Schattenrates entstanden war.Im Vergleich zu anderen Ogern ist Cho'Gall überdurchschnittlich intelligent,ja sogar(vergleichsweise) ein unbeschreibbar mächtiger Oger.nach dem Ende des 2.Krieges gelang Cho'gall mit Todesschwinge die Flucht aus der Scherbenwelt,es wird vermutet,dass sie hier einen Pakt schlossen,der bis heute andauert.


Cho'Gall brachte ebenfalls einen gewissen Teil seiner Gefolgschaft aus dem Schattenrat nach Azeroth.Fasizniert und angezogen von den dunklen Göttern,die zu Cho'Gall sprachen,zusätzlich getrieben von Todesschwinges Verlangen,Azeroth zu vernichten,gründete Cho'Gall den Schattenhammerklan,auch Schattenhammerkult genannt,der rasch zahlreiche Anhänger in Azeroth fand.

Cho'Gall zählt zu Todesschwinges mächtigsten und ergebensten Dienern,und wer ihm gegenübertritt,sollte seine entscheidung lieber noch einmal überdenken,denn der Lord des Schattenhammers vermag selbst seine erbittersten feinde mit verderbter Magie zu verderben.Momentan residiert Cho'Gall in der Bastion des Zwielichts,einer paradimensionalen Festung des Schattenhammers,deren Eingang über dem Westlichen Schattenhochland schwebt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.