FANDOM


Arygos ist ein blauer Drache und der Sohn des Malygos. Er kann im Tempel von Ahn'Qiraj gefunden werden. Wie die anderen beiden Drachen Caelestrasz und Merithra wurde er von den Qiraji gefangen genommen.

Geschichte

Während durch die unter der Führung der Qiraji stehenden Silithiden der erste verhängnisvolle Angriff auf Kalimdors Bewohner drohte, unterstützte Anachronos vom bronzenen Drachenschwarm die Nachtelfen in ihrem verzweifelten Kampf gegen die Insektenarmee.

Da diese schon die Höhlen der Zeit bedroht hatten, suchte Anachronos Hilfe bei den anderen Schwärmen. Der blaue Drachenschwarm sendete den Wyrm Arygos.

Zusammen mit Caelstraz und Merithra griff er die Silithiden und Qiraji an und trieb sie in die Stadt zurück, damit Fandral Hirschhaupt und Anachronos zur Sicherung eine magische Barriere errichten konnten. Da die Drachen nicht zurückgekehrt waren, nahm man an, dass sie sich geopfert hätten und tot seien, doch sie wurden von dem alten Gott C'Thun gefangen genommen.


Cataclysm

Cata icon Dieser Abschnitt enthält exklusive Informationen zu Cataclysm.

Nach dem Tod des Malygos war der blaue Drachenschwarm gespalten. Die Gruppe unter Arygos wollte sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen und ihre eigenen Pläne durchführen. Die andere Gruppe unter der Führung von Kalecgos wollte eine stärkere Zusammenarbeit mit den sterblichen Völkern.

Da die anderen unentschlossenen Drachen sich Kalecgos anschlossen und ihn zum neuen Aspekt krönten, ging Arygos ein schreckliches Bündnis mit Todesschwinge ein. Dieser entsandte den Zwielichtdrachenschwarm, um die Wahl des neuen Aspekts der Magie zu beeinflussen. Durch das Opfer der Tarecgosa wurde der Verrat aufgedeckt und Arygos vernichtet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.